Neuigkeiten

Friedrich-Dessauer-Preis 2019 geht nach Weilburg

In diesem Sommer wurde das Abschlussprojekt einer Projektgruppe mit dem Friedrich-Dessauer-Preis 2019 prämiert. Dieser wird vom VDE Rhein-Main für die besten Abschlussarbeiten eines Studienjahrganges in den Fachbereichen Elektrotechnik/Informationstechnik verliehen.

Das Projekt bezieht sich auf neue Kommunikationswege und die Bereitstellung von Prozessdaten im Internet. Die entwickelte Anlage stellt alle Prozessdaten über einen OPC-UA-Server zur Verfügung. Diese werden dann über Node-RED auf einem Interbrowser zur Verfügung gestellt.
Der Kunde/Betreiber hat so die Möglichkeit, jederzeit genau erfassen zu können, in welchem Zustand sich die Anlage befindet. Beim Überschreiten von Grenzwerten können Verantwortliche über eine SMS oder E-Mail benachrichtigt werden.  


Weitere Neuigkeiten der TA Weilburg

24.09.2019

Friedrich-Dessauer-Preis 2019 geht nach Weilburg

In diesem Sommer wurde das Abschlussprojekt einer Projektgruppe mit dem Friedrich-Dessauer-Preis 2019 prämiert. Dieser wird vom VDE Rhein-Main für die besten Abschlussarbeiten eines Studienjahrganges in den Fachbereichen ... weiterlesen

24.09.2019

EMO – Wofür steht das?

Nein, EMO steht nicht für Emotion sondern ist die weltweit wichtigste Messe für die Metallbearbeitung. Die beiden Klassen im Schwerpunkt Produktions- und Qualitätsmanagement der Technikakademie Weilburg informierten sich in Hannover über ... weiterlesen